ALBA Berlin hat sich von Nationalspieler Johannes Herber getrennt. Der amtierende Pokalsieger und der 26-jährige Aufbauspieler einigten sich auf eine einvernehmliche Auflösung des bis 2010 laufenden Vertrages.

Herber spielte seit 2006 für die "Albatrosse" und wurde durch Verletzungen immer wieder zurückgeworfen.

"Auch wenn ich es schade finde, ist es das Beste für ihn, in einer neuen Situation, vielleicht mit etwas weniger Druck, an seinem Wiedereinstieg zu arbeiten. Wir wünschen ihm viel Erfolg", so Manager Marco Baldi.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel