Der deutsche Pokalsieger ALBA Berlin hat den Amerikaner Lee Cummard verpflichtet.

Der 24-Jährige spielte zuletzt an der Brigham Young University in Provo/Utah und unterschrieb bei ALBA einen Vertrag bis 2010 mit Option für ein weiteres Jahr.

In der vergangenen Saison kam Cummard in der US-College-Liga NCAA auf 16,8 Punkte pro Partie.

"Wir haben nach einem frischen, jungen Spieler gesucht, der uns Energie, Talent und Ambitionen gibt. Wir sind uns bewusst, dass er Zeit braucht, um sich zurechtzufinden", sagte Cheftrainer Luka Pavicevic.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel