Nach der Knieverletzung von John Goldsberry haben die Brose Baskets Bamberg einen dritten Spielmacher geholt.

Der 24-jährige Jason Forte, zuletzt bei den Rio Grande Valley Silverados in der CBA am Ball, soll Neuzugang Filiberto Rivera für die ersten acht Wochen entlasten und erhält daher einen Zeitvertrag beim Deutschen Meister von 2007.

Auch einen Center wollen die Franken unter Vertrag nehmen. Der Kandidat müsse aber "noch auf die ein oder andere Bedingung eingehen", teilte Bambergs Manager Wolfgang Heyder mit.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel