ALBA Berlin hat den bosnischen Nationalspieler Kenan Bajramovic als zweiten Neuzugang für die kommende Saison bekanntgegben.

Der 2,06 m große Power Forward war zuletzt bei Türk Telekom Ankara aktiv und zog mit dem Klub ins Halbfinale der türkischen Meisterschaft ein. Der 28-Jährige unterschrieb einen Vertrag für ein Jahr.

Ansu Sesay verlässt die "Albatrosse" hingegen nach nur einer Saison wieder. Nach Casey Jacobsens Wechsel nach Bamberg ist er der zweite US-Amerikaner, der nicht mehr in der ALBA-Startfünf steht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel