Der Wechsel von Center Urule Igbavboa aus der US-College-Liga NCAA zur MEG Göttingen ist geplatzt.

Der 22-Jährige mit deutschem Pass hat aufgrund einer Knieverletzung die medizinische Untersuchung nicht bestanden.

Der Vertrag für die kommende Spielzeit tritt aus diesem Grund nicht in Kraft. Dadurch entsteht auf der Center-Position der Göttinger kurzfristiger Handlungsbedarf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel