Lee Cummard muss ALBA Berlin wieder verlassen. Das meldet die "Berliner Morgenpost".

Dabei war der Forward noch vor wenigen Wochen von den Berlinern verpflichtet worden. Der 24-jährige Amerikaner, der zuvor in der NCAA für die Brigham Young University gespielt hatte, soll die sportlichen Erwartungen der ALBA-Verantwortlichen nicht erfüllt haben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel