Basketball-Bundesligist New Yorker Phantoms Braunschweig und Andrew Drevo haben den bestehenden Profivertrag des US-Amerikaners für die Bundesligaspielzeit 2009/10 in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Der frühere Kapitän hatte für einen Eklat gesorgt, als er zum Trainingsauftakt Anfang August nicht erschienen war und sich stattdessen dem spanischen Zweitligisten CB Sant Josep Girona angeschlossen hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel