Die Frankfurt Skyliners müssen zum Ligaauftakt bei der TBB Trier auf ihren Shooting Guard Jimmy McKinney verzichten.

Der US-Amerikaner zog sich beim Testspiel der Hessen in Straßburg (67:76) einen Muskelabriss im Oberschenkel zu und muss sechs bis acht Wochen pausieren.

Nun steigen die Aktien des jüngst verpflichteten Außenspieler Quantez Robertson. Er "ist sehr physisch und kann vor allem in der Defense Entlastung auf dieser Position bringen, auf der Jimmy zuletzt sehr stark war", meinte Trainer Murat Didin.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel