Basketball-Bundesligist MEG Göttingen hat mit dem zweiten Saisonsieg den letzten Tabellenplatz verlassen.

Die Niedersachsen setzten sich in ihrem dritten Saisonspiel 86:64 (42:32) gegen die Giessen 46ers durch und rückten mit nun fünf Zählern auf den siebten Platz vor.

Giessen ist mit ebenfalls fünf Punkten Achter. Beste Werfer waren mit je 21 Punkten Chris Oliver für Göttingen und David Teague für die Gäste.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel