Aufsteiger Mitteldeutscher BC bleibt in der Basketball-Bundesliga weiter das Überraschungsteam.

Vor eigenem Publikum gewann der MBC gegen den zweimaligen deutschen Meister Brose Baskets Bamberg 81:75 (35:45) und feierte damit im siebten Spiel bereits den fünften Sieg.

Dagegen kommen die Gäste weiterhin nicht in Tritt. Die Bamberger kassierten in ihrer sechsten Begegnung bereits die vierte Niederlage.

Bester Werfer der Gastgeber war Wayne Bernard mit 14 Punkten. Bei Bamberg erzielten John Goldsberry und Casey Jacobsen jeweils 17 Punkte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel