Pokalsieger Artland Dragons Quakenbrück wartet weiter auf den ersten Sieg: Nach der Auftaktniederlage bei ALBA Berlin unterlag Quakenbrück in eigener Halle den Walter Tigers Tübingen mit 77:84 (31:32).

Bester Werfer der Gäste, die ihren ersten Saisonsieg feierten, war Jermaine Anderson mit 28 Punkten.

Bei den Dragons kam Hess vor 3000 Zuschauern auf 19 Zähler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel