Schalke 04 ist überraschend beim Aufsteiger 1. FC Köln gestolpert und muss um die Tabellenführung bangen.

Die saisonübergreifend in elf Punktspielen unbesiegten "Königsblauen" kassierten mit dem 0:1 beim zuletzt in einer sportlichen Krise steckenden Erstliga-Rückkehrer die erste Saisonniederlage.

Das Tor des Abends für die starken "Geißböcke" erzielte Innenverteidiger Youssef Mohamad vor 50.000 Zuschauern in der ausverkauften WM-Arena.

Für Köln war es der erste Heimsieg gegen Schalke seit dem 3:1 am 26. Oktober 1996.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel