Der Deutsche Meister EWE Baskets Oldenburg hat auch das erste Saisonduell gegen "Vize" Telekom Baskets Bonn gewonnen und damit den Siegeszug der Rheinländer gestoppt.

Der Titelverteidiger setzte sich in ausverkaufter Halle gegen die zuletzt sechsmal in Serie erfolgreichen Bonner vor allem dank eines starken letzten Viertels mit 81:59 (34:32) durch und hielt mit 10:5 Siegen Kontakt zur Spitzengruppe.

Die Telekom Baskets verteidigten aber trotz der sechsten Niederlage in der laufenden Spielzeit die Tabellenführung erfolgreich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel