Die Paderborn Baskets haben sich nach nur zwei Spieltagen der neuen Saison von ihrem enttäuschenden Neuzugang Spencer Tollackson getrennt. Vor allem der Fitness-Zustand sei erschreckend gewesen.

Der US-Amerikaner, der im Sommer vom Universitäts-Team Minnesota Golden Gophers nach Paderborn gekommen war, erzielte bei zwei Einsätzen gerade mal sechs Punkte und angelte sich zwei Rebounds.

Als Ersatz verpflichteten die Basket US-Center Chris Ensminger, der vergangene Saison für den Liga-Rivalen Brose Baskets Bamberg gespielt hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel