Bundesligist BG Göttingen muss für drei Pflichtspiele auf Forward Michael Meeks verzichten.

Nach seiner Disqualifikation in der Partie bei den EWE Baskets Oldenburg wegen einer Tätlichkeit wurde der 37-Jährige gesperrt und muss zudem eine Geldstrafe in Höhe von 2500 Euro bezahlen.

Er hatte dem Oldenburger Marko Scekic ins Gesicht geschlagen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel