Bundesligist Phantoms Braunschweig hat den US-Amerikaner Forward Marcus Goree bis zum Saisonende verpflichtet.

Der 32-jährige Power Forward spielte zuletzt Triumph Ljuberzi in der russischen Superliga und war bereits 2001/02 in der Bundesliga für die Frankfurt Skyliners aktiv.

Goree gewann mit ZSKA Moskau 2008 die Euroleague und den russischen Meistertitel. In Italien wurde er mit Benetton Treviso Meister 2006 sowie Pokalsieger 2005 und 2007. 2006 gewann der Texaner zudem die Wahl zum 2006 SuperCup-MVP.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel