Die Beko Basketball Bundesliga kehrt zur Saison 2010/2011 zum bewährten Wertungs- und Tabellensystem zurück.

Das ist das Ergebnis von sehr partnerschaftlichen und konstruktiven Gesprächen mit dem Deutschen Basketball Bund (DBB). Dieser hat am vergangenen Wochenende auf seiner Präsidiumssitzung "grünes Licht" für die Rückkehr zum alten Wertungssystem gegeben, wobei diese Regelung ausschließlich für die Erste Liga gilt.

In allen anderen Ligen unterhalb der Beko BBL wird das aktuell geltende Wertungs- und Tabellensystem fortgeführt. Somit werden mit Beginn der Spielzeit 2010/2011 die Spiel-Ergebnisse in der Beko BBL wieder mit 2:0 Punkten für einen Sieg und 0:2 Punkten für eine Niederlage gewertet.

Am Ende der drei Teilwettbewerbe (Abschluss Hinrunde, Abschluss Hauptrunde, Abschluss Wettbewerb) wird für die Vereine der Beko BBL zusätzlich zu der bestehenden und gültigen eine offizielle Tabelle nach den FIBA-Regularien erstellt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel