Der TBB Trier hat in der Bundesliga einen wichtigen Sieg im Kampf gegen den Abstieg verpasst. Das Team von Trainer Yves Defraigne musste sich zum Auftakt des 23. Spieltags in eigener Halle ENBW Ludwigsburg mit 88:92 (46:46) geschlagen geben.

23 Punkte von Makym Shtein reichten nicht aus, um die 14. Pleite der laufenden Saison für den Tabellen-14. zu verhindern.

Ludwigsburg liegt nach dem elften Sieg der laufenden Spilezeit auf Rang zwölf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel