Johannes Herber verlässt Spitzenreiter Alba Berlin und wechselt innerhalb der BBL zu den Walter Tigers Tübingen.

Der Aufbauspieler, der in den vergangenen Jahren immer wieder durch Knieverletzungen zurückgeworfen wurde, einigte sich mit seinem neuen Verein auf einen Vertrag bis zum Saisonende.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel