Der an Krebs erkrankte Ademola Okulaja kämpft um seine Rückkehr aufs Parkett.

"Ich möchte auf jeden Fall zurückkommen, setze alles daran. Ich habe mit den Ärzten geredet, die Vorhersagen sind positiv, die OP ist gut verlaufen", sagte der Nationalspieler dem Magazin "Forward". Derzeit bekämpft der Flügelspieler der Brose Baskets Bamberg die Krankheit mit einer Chemotherapie.

"Ich bin jetzt in Phase 1. Die ist im Gegensatz dazu, was noch auf mich zukommen wird, mild. Wir müssen sehen, wie mein Körper darauf reagiert", so der 33-Jährige.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel