ALBA Berlin muss bis auf weiteres auf seinen Kapitän Patrick Femerling verzichten.

Der 33-Jährige musste wegen einer Entzündung an der Patellasehne zwei Wochen pausieren und befindet sich bereits wieder im Aufbautraining. Neben einer physiotherapeutischen Behandlung wird der Rekordnationalspieler an seiner Kondition und Fitness arbeiten. Wann er wieder spielen kann, ist noch nicht absehbar.

Die Berliner müssen außerdem im kommenden Spiel gegen Köln wohl auf Johannes Herber verzichten, der an einer Muskelverletzung in der Wade leidet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel