Die Giessen 46er bitten angesichts ihrer großen finanziellen Probleme seine Fans um Hilfe.

Ab sofort können die Anhänger den angeschlagenen Klub nach dem Motto "Gießen braucht Dich" durch den Kauf von so genannten Retterkarten unterstützen.

Eine bis zum kommenden Mittwoch erworbene Retterkarte für das Heimspiel am 18. Oktober gegen die Telekom Baskets Bonn wandelt sich automatisch in eine Dauerkarte um, wenn der Klub bis zum 23. Oktober keinen Insolvenzantrag stellen musste. Zunächst ist jedoch nur die Einzelkarte zu bezahlen.

AD

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel