Bundesligist BG Göttingen hat eine gelungene Generalprobe für das Top-Four-Turnier um den deutschen Basketball-Pokal gefeiert.

Göttingen besiegte in einem Nachholspiel vom 19. Spieltag EnBW Ludwigsburg 81:76 (44:47) und kletterte hinter ALBA Berlin (53 Punkte) und Meister EWE Baskets Oldenburg (51) mit 50 Zählern auf Platz drei.

Im Halbfinale des Top-Four-Turniers treffen die Göttinger am 10. April in Frankfurt/Main auf die Brose Baskets Bamberg.

Ludwigsburg musste durch die Niederlage unterdessen einen Rückschlag im Kampf um einen Playoff-Platz hinnehmen und bleibt Tabellenelfter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel