Am 30. Spieltag der Beko BBL hat das Tabellenschlusslicht Paderborn Baskets eine knappe 74:78 (41:43)-Heimniederlage gegen die Telekom Baskets Bonn hinnehmen müssen.

Der Tabellendritte aus Bonn hatte seine besten Werfer in Ensminger (15) und Kolodziejski (12), für Paderborn trafen Haynes (25) und Barrett (20) am besten.

Für Paderborn sieht es im Abstiegskampf weiterhin recht düster aus, die Baskets halten mit 35 Punkten weiterhin die "Rote Laterne".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel