Nationalspieler Robert Benzing treibt seine Karriere-Planungen voran. Der Forward vom BBL-Klub ratiopharm Ulm hat sich für den NBA-Draft angemeldet, der am 24. Juni in New York stattfindet.

Zuvor wird Benzing bei den Pre-Draft-Camps (5. bis 7. Juni) in Treviso vor den Scouts der NBA-Klubs vorspielen. Bis zehn Tage vor der Talentbörse kann der 2,08-Meter-Riese seine Bewerbung zurückziehen.

"Robin ist ein Ausnahmetalent. Er hat schon diese Saison große Chancen, gedraftet zu werden", sagt Ulms Trainer Mike Taylor.

Neben Benzing erwägen auch Bambergs Tibor Pleiß und Elias Harris von der Gonzaga University eine Teilnahme am Draft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel