Titelverteidiger EWE Baskets Oldenburg ist erfolgreich in die Playoffs der Beko BBL gestartet.

Die Mannschaft von Trainer Predrag Krunic besiegte die New Yorker Phantoms Braunschweig letztlich ungefährdet mit 83:67.

Nachdem die Braunschweiger nach dem ersten Viertel noch mit 22:15 führten, gewannen die Oldenburger die kommenden beiden Durchgänge mit 24:13 und 22:12 und machten damit alles klar.

Beste Werfer der Partie waren Oldenburgs Rickey Paulding und Braunschweigs Yassin Idbihi mit je 19 Punkten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel