Die Skyliners wollten hoch hinaus und fielen tief.

Nach dem Viertelfinal-Coup, als die Frankfurter den Titelfavoriten ALBA Berlin aus dem Rennen geworfen hatten, mussten sich die Hessen zum Auftakt des Playoff-Halbfinales bei den Eisbären Bremerhaven deutlich mit 58:75 geschlagen gegeben und sich deutliche Kritik ihres Trainer Gordon Herbert anhören.

"Der Wille zu Sieg war beim Gegner größer als bei uns. Das hat mich enttäuscht."

Am Donnerstag empfangen die Skyliners Bremerhaven zum nächsten Spiel. SPORT1 überträgt LIVE ab 17.45 Uhr. Bereits am Mittwoch spielt Braunschweig gegen Bamberg, ebenfalls LIVE auf SPORT1 ab 18 Uhr.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel