Der noch amtierende Deutsche Meister EWE Baskets Oldenburg hat Robin Smeulders als ersten Neuzugang für die Saison 2010/2011 verpflichtet.

Der 22-Jährige kommt vom US-College aus Portland und hat einen Vertrag für die kommenden zwei Jahre (plus Option) unterschrieben. Als Forward hat er in der abgelaufenen Saison für Portland durchschnittlich 12,3 Punkte und 6,3 Rebounds pro Spiel erzielt.

Bevor der Korbjäger in die Staaten wechselte, spielte er von 2004 bis 2006 für den Zweitligisten SG Braunschweig und erwarb sich den Spitznamen "Fliegender Holländer".

Der gebürtige Münsteraner, der 2,08 m groß ist und einen niederländischen Pass besitzt, soll in Kürze auch die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel