Basketball-Bundesligist ALBA Berlin hat für die kommende Saison den serbischen Point Guard Marko Marinovic (27) und den US-amerikanischen Forward Derrick Allen (29) verpflichtet.

Marinovic, der vom spanischen Eurocup-Champion Valencia BC kommt, unterschrieb einen Einjahresvertrag in Berlin. Allen wechselt vom deutschen Vizemeister Skyliners Frankfurt an die Spree und erhält einen Zweijahresvertrag.

Im Playoff-Viertelfinale gegen ALBA war er mit 19.75 Punkten pro Spiel bester Frankfurter Werfer. Die Skyliners entschieden das Duell am Ende mit 3:1 für sich.

"Marko Marinovic verfügt trotz seines noch jungen Alters über viel Erfahrung in den großen europäischen Wettbewerben und hat sich bereits in der stärksten Liga Europas bewährt. Derrick Allen war mit der hohen Intensität und dem Siegeswillen, mit dem er in jedes einzelne Spiel geht, in den vergangenen Jahren einer der bestimmenden Spieler in der Bundesliga", sagte ALBA-Cheftrainer Luka Pavicevic.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel