ALBA Berlin hat den laufenden Vertrag mit Nationalspieler Steffen Hamann aufgelöst - einvernehmlich, wie die Berliner mitteilen.

Der 29-jährige Point Guard war in der vergangenen Saison als Backup für Rashad Wright durchschnittlich nur zu knapp 17 Minuten Einsatzzeit gekommen. Auch Wright, dessen Vertrag ausgelaufen war, lässt ALBA ziehen.

Zugleich holte der Eurocup-Zweite den Spielmacher Hollis Price zurück. Der US-Amerikaner führte die "Albatrosse" 2005/06 zum Pokalsieg und ins Finale der BBL.

"Hollis ist ein hochklassiger, erfahrener Spieler, der die hohen Anforderungen und Erwartungen bei ALBA aus eigener Erfahrung bestens kennt", sagt Cheftrainer Luka Pavicevic.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel