ALBA Berlin hat den Serben Tadija Dragicevic verpflichtet.

Der 24 Jahre alte Power Forward wechselt vom italienischen Euroleague-Teilnehmer Virtus Rom nach Berlin und erhält beim achtmaligen deutschen Meister einen Einjahres-Vertrag.

"Tadija ist einer der vielversprechenden jungen Spieler auf der Power-Forward-Position in Europa. Ich habe bereits am Anfang seiner Karriere in der serbischen U20-Nationalmannschaft mit ihm gearbeitet und verfolge seitdem seinen Werdegang", kommentierte ALBA-Cheftrainer Luka Pavicevic den Transfer.

Dragicevic war erst im Januar von Roter Stern Belgrad nach Rom gewechselt. Im Sommer 2008 wurde der Serbe in der zweiten Runde vom NBA-Klub Utah Jazz gedraftet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel