Die Eisbären haben sich mit Nachwuchs-Center Andreas Büchert verstärkt.

Der 23-Jährige, der auch die Power-Forward-Position spielen kann, kommt aus der amerikanischen College-Liga NCAA von der Universität Winthrop und erhält in Bremerhaven einen Einjahresvertrag.

"Andreas ist als Rotationsspieler auf den Positionen vier und fünf vorgesehen. Er soll zunächst einmal Bundesliga-Luft schnuppern und bei Bedarf unsere lange Garde entlasten", erklärte Eisbären-Manager Jan Rathjen.

"Ich freue mich auf meine erste Station als Basketball-Profi. Mein Ziel istes, mich in Bremerhaven weiterzuentwickeln und mit den Eisbären eine möglichst erfolgreiche Saison zu spielen. Ich denke, ich kann in Bremerhaven und in der Beko Basketball Bundesliga allgemein noch einiges lernen", meinte der Neuzugang.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel