Ratiopharm Ulm hat mit der Verpflichtung von Travis Walton den Kader für die Saison 2010/11 komplettiert.

Der 22-jährige Guard kommt als Verteidigungsspezialist an die Donau. 2009 wurde Walton im Trikot der Michigan State University zum besten Verteidiger der starken "Big Ten Conference" ausgezeichnet.

Im selben Jahr erreichte er mit dem College, für das auch schon NBA-Legende Ervin Magic Johnson spielte, das Endspiel um die Collegemeisterschaft. Mit Magic Johnson hat Walton noch eine Gemeinsamkeit: nämlich seine Fähigkeit Mitspieler in Szene zu setzen. Die Rekordbücher der Michigan State führen Walton mit 555 Assists sogar noch vor Johnson (491).

"Es hat ziemlich lange gedauert, aber wir wollten unbedingt einen herausragenden Verteidiger auf der Point Guard Position", erklärt Manager Dr. Thomas Stoll.

Auch Head Coach Mike Taylor ist von dem Neuzugang begeistert: "Travis hat einen hervorragenden Charakter und erfüllt unser Anforderungsprofil zu hundert Prozent. Er ist ein starker Verteidiger, ein Gewinner, ein Anführer."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel