Ex-Meister Brose Baskets Bamberg kommt in der langsam in Schwung.

Am achten Spieltag gewannen die Franken 62:55 gegen die Walter Tigers Tübingen und feierten neben dem ersten Heimsieg auch den zweiten Erfolg in Serie.

Mit 6:8 Punkten liegt das Team von Coach Chris Fleming nun gleichauf mit den Tübingern, nach dem schwachen Saisonstart aber immer noch im hinteren Tabellenmittelfeld. Demond Greene und Jared Newson mit jeweils elf Punkten waren beste Werfer. Für Tübingen erzielte Jermaine Anderson 16 Punkte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel