Die Eisbären Bremerhaven und Spielmacher Jamar Butler gehen getrennte Wege. Butler konnte die Verantwortlichenin den vergangenen vier Trainingswochen nicht überzeugen .Butlers Vertrag wurde per Vereinsoption mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Dafür haben die Eisbären US-Guard Dominic Waters zum Testraining geladen. Waters gehörte von 2007 an drei Jahre lang zum Kader der Portland State University in der amerikanischen Collegeliga NCAA.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel