Die Giessen 46ers haben kurz vor Beginn der neuen Saison in der Beko BBL noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Der amerikanische Guard Chase Griffin verstärkt die Hessen und erhält einen Einjahresvertrag. Der 27-Jährige stand in der vergangenen Spielzeit bei Ligakonkurrent Phoenix Hagen unter Vertrag. Griffin absolvierte alle 34 Saisonspiele und kam als bester Werfer seines Teams im Schnitt auf 13,2 Punkte.

"Wir sind sehr froh, dass uns kurz vor dem Saisonstart eine solche Verpflichtung gelungen ist. Mit Chase haben wir einen Spieler für unser Team gewonnen, der seine Klasse in der letzten Saison in der Basketball Bundesliga bereits unter Beweis gestellt hat", kommentierte 46ers-Cheftrainer Vladimir Bogojevic die Verpflichtung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel