ALBA Berlin muss rund zwei Wochen auf Neuzugang Sven Schultze verzichten. Der 32 Jahre alte Forward hatte sich beim 95:82-Erfolg über den französischen Klub Chorale Roanne das rechte Knie verdreht und dabei eine Kapselverletzung sowie eine Innenbandzerrung erlitten.

Damit fällt der Nationalspieler für die Partien der zweiten Qualifikationsrunde zur Europaleague gegen den serbischen Vertreter Hemofarm Vrsac aus. Am Dienstag treten die Berliner zunächst in eigener Halle an. Das Rückspiel findet am 1. Oktober statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel