Die EWE Baskets Oldenburg, Pokalsieger Artland Dragons Quakenbrück und die Telekom Baskets Bonn haben nach Pluspunkten zu Spitzenreiter Alba Berlin aufgeschlossen.

Die Oldenburger setzten sich gegen die Giants aus Nördlingen mit 85:78 durch, Quakenbrück bezwang EnBW Ludwigsburg 81:54 und Bonn gewann mit 94:66 gegen ratiopharm Ulm.

Titelverteidiger Alba hat bisher allerdings weniger Partien bestritten.

DB Skyliners Frankfurt - TBB Trier 76:53 NY Phantoms Braunschweig - Walter Tigers Tübingen 73:56Giessen 46ers - BG 74 Göttingen - 86:92

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel