Der einstige Serienmeister ALBA Berlin kassierte am 12. Spieltag nach zuvor vier Siegen in Folge die zweite Saisonniederlage in der Beko BBL und musste den Platz des ersten Verfolgers von Spitzenreiter Brose Baskets Bamberg an die Frankfurt Skyliners (83:52 gegen den Mitteldeutschen BC) abtreten.

Meister Bamberg gab sich in einer vorgezogen Begegnung des 29. Spieltages gegen Phoenix Hagen derweil keine Blöße und fuhr mit dem 94:68 den zwölften Sieg im zwölften Spiel ein.

Dagegen bleiben die Giants Düsseldorf nach dem 49:70 gegen TBB Trier weiter Tabellen-Schlusslicht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel