Das Heimspiel der BG Göttingen gegen die Telekom Baskets Bonn in der Beko-BBL wird nicht wie geplant am 19. Januar stattfinden.

Weil die Niedersachsen das Last 16 des Eurocup erreicht haben, muss die Partie verlegt werden. Ein neuer Termin ist noch nicht bekannt.

Zudem müssen die "Veilchen" wohl zwei ihrer drei Heimspiele in der aktuellen Eurocup-Runde in einer anderen Stadt austragen, weil die Heimspielstätte Lokhalle an den vorgesehenen Tagen des Rahmenterminplans anderweitig genutzt wird.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel