Die Artland Dragons haben Rob Lewin verpflichtet. Der 30-jährige Forward kommt vom französischen Erstligisten JA Vichy und erhält zunächst einen Vertrag zur Probe bis Ende Januar.

"Rob ist ein Spieler, dessen größte Stärke das Rebounden ist", sagt Dragons-Trainer Stefan Koch.

In Vichy hatte Lewin einen befristeten Vertrag, um den nun von einer Verletzung wieder genesenen Frank Elegar (ehemals Eisbären Bremerhaven) zu vertreten. Für die Franzosen erzielte der US-Amerikaner in sechs Partien durchschnittlich 11,5 Punkte und holte 9,8 Rebounds.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel