Der frühere Serienmeister ALBA Berlin steckt in der Beko BBL weiter in der Krise.

Im vierten Pflichtspiel unter dem Israeli Muli Katzurin, der die Nachfolge Luka Pavicevic antrat, gab es bereits die zweite Niederlage.

Am 22. Spieltag unterlagen die Albatrosse den Telekom Baskets Bonn und sind von ihren alten Glanzzeiten weit entfernt. Nach dem 64:76 (26:48) rutschten die Berliner gar auf den vierten Platz ab.

Auch für die BG Göttingen gab es eine Niederlage. Die Niedersachsen unterlagen BBC Bayreuth mit 74:76 (46:41).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel