Am 24. Spieltag der Beko-BBL haben sich die Deutsche Bank Skyliners aus Frankfurt im Verfolgerduell gegen die Artland Dragons mit 83:72 (44:39) durchgesetzt.

Bester Werfer bei den Hessen war DaShaun Wood mit 29 Punkten, gefolgt von Quantez Robertson (18).

Frankfurt bleibt somit erster Verfolger von Tabellenführer Bamberg, die Dragons fallen auf Platz vier zurück.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel