Rathiopharm Ulm aus der Beko BBL hat Daniel Fitzgerald zurückgeholt und vorerst bis zum Saisonende verpflichtet.

Der 26-jährige Forward stand in der vergangenen Spielzeit beim Schweizer Erstligisten SAM Basket Massagno unter Vertrag, zog sich aber im April einen Kreuzbandriss zu.

Dreier-Spezialist Fitzgerald, der bereits in der Saison 2008/09 für Ulm gespielt und mit dem Klub die Play-offs erreicht hatte, kann nach fünf Monaten Aufbauprogramm wieder in den Spielbetrieb einsteigen.

"Ich habe die letzten Monate hart dafür gearbeitet, wieder der alte Daniel Fitzgerald zu sein. Ich bin glücklich darüber, in Ulm einen Neu-Start meiner Karriere versuchen zu können", sagte der Neuzugang nach seiner Verpflichtung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel