Nach dem Aus im Eurocaup hat die BG Göttingen in der Basketball-Bundesliga den Anschluss an die Playoff-Plätze gehalten.

In einer Nachholpartie des 19. Spieltages gewannen die Veilchen mit 73:63 (30:28) gegen die Telekom Baskets Bonn. Mit 30:28 Punkten verbesserte sich Göttingen auf den neunten Tabellenplatz, Bonn (28:30 Zähler) fiel dagegen auf Rang elf zurück.

Bester Werfer der Gastgeber war der Amerikaner Dwayne Anderson mit 27 Punkten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel