Ingo Freyer hat seinen Vertrag als Headcoach bei Phoenix Hagen bis 2013 verlängert.

"Wir freuen uns, den gemeinsam vor vier Jahren begonnenen und überaus erfolgreichen Weg mit Ingo Freyer und seinem Co-Trainer Steve Wriedt weitergehen zu können. Die Coaches haben trotz schwieriger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen eine tolle Leistung erbracht und in diesem Jahr eine fantastische Entwicklung mit unserer jungen, unerfahrenen Mannschaft durchlaufe", freute sich Geschäftsführer Oliver Herkelmann über die Verlängerung.

Der 40-jährige Freyer hatte den Trainerposten bei den "Feuervögeln" im Sommer 2007 übernommen. Nach zwei Jahren in der ProA schaffte der ehemalige Nationalspieler 2009 den Aufstieg in die Beko BBL. In der laufenden Saison steht Hagen drei Spieltage vor Saisonende auf dem zwölften Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel