ALBA Berlin hat seine zweite Saisonniederlage hinnehmen müssen.

Der deutsche Meister verlor bei den Brose Baskets Bamberg mit 59:71, bleibt aber an der Tabellenspitze. Die Telekom Baskets Bonn rückten mit einem 75:67 bei den Paderborn Baskets auf Rang drei vor. Ratiopharm Ulm setzte sich bei den Walter Tigers Tübingen mit 84:77 durch.

Die Skyliners Frankfurt gewannen 84:80 bei den Giants Düsseldorf. EnBW Ludwigsburg bezwang die Köln 99ers 86:64, und die Giants Nördlingen hatten beim 65:56 gegen die Giessen 46ers wenig Mühe.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel