Titelverteidiger Brose Baskets Bamberg hat in den Playoffs der Beko-BBL den Einzug ins Halbfinale perfekt gemacht.

Der Meister gewann am Sonntagabend vor Heimkulisse mit 86:58 (43:28) gegen die Eisbären Bremerhaven und entschied die Best-of-five-Serie mit 3:0 für sich.

Der Double-Gewinner aus Bamberg hatte im dritten Spiel der Serie weniger Mühe mit dem Außenseiter als in den beiden vorangegangenen Begegnungen.

Die Gäste konnten das Spiel nur im ersten Viertel offen gestalten, danach setzte sich der Pokalsieger in der "Frankenhölle" kontinuierlich ab.

Nationalspieler Tibor Pleiß war mit 16 Punkten bester Werfer des Titelfavoriten, der in der Vorschlussrunde auf die Artland Dragons oder die Phantoms Braunschweig (1:2) trifft.

Auch Anton Gavel (14 Zähler) und Kyle Hynes (13) zeigten sich treffsicher.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel