Die LTi Giessen 46ers haben Björn Harmsen als neuen Cheftrainer verpflichtet.

Der 28-Jährige unterzeichnete einen Ein-Jahres-Vertrag.

Harmsen trainierte die lezten drei Jahre den Mitteldeutschen BC. Aus gesundheitlichen Gründen war Harmsen aber seit Februar 2011 als Trainer für den MBC ausgefallen.

Der jüngste Trainer der BBL schaut nun wieder positiv in die Zukunft:

"Es geht mir wieder gut. Es war ein lange und schwierige Zeit, die Energie kommt aber zurück und ich brenne darauf, wieder in der Halle zu stehen", sagte Harmsen bei seiner Präsentation bei den 46ers.

"Emotional gesehen ist Gießen für mich ein Klub mit einer beeindruckenden Tradition und unglaublich tollen Fans. Aber ich sehe auch noch viel Entwicklungspotenzial."

Geschäftsführer Christoph Syring erklärte die Auswahlkriterien:

"Uns war es besonders wichtig, einen Trainer zu engagieren, der nachweislich erfolgreich mit vergleichsweise kleinen Mannschaftsbudgets arbeiten kann. Björn Harmsen hat diesbezüglich eine mehr als imposnate Bilanz aufzuweisen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel