Peinlicher Fehler bei Berlins Hauptsponsor:

Obwohl die Brose Baskets Bamberg am Samstagabend zum vierten Mal die deutsche Meisterschaft gewannen, gratulierte die Alba-Group den Hauptstädtern mit einer Werbeanzeige zum Titelgewinn.

"Wir stehen hinter ALBA! Genau wie Bamberg ... Deutscher Meister 2011", hieß es in der Werbung, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 2 Uhr morgens auf der Basketball-Internetplattform "schoenen-dunk.de" auftauchte und bei den Fans für reichlich Gelächter sorgte.

Die Anzeige des Müllentsorgungs-Unternehmens wurde für den Fall des Titelgewinns der "Albatrosse" vorbereitet und soll fälschlicherweise freigeschaltet worden sein.

Wer für den Fehler verantwortlich ist, war am Sonntag noch unklar.

Berlin unterlag am Samstagabend im fünften Finalspiel um den Titel mit 65:72 (30:29) gegen Bamberg und verpasste die neunte Meisterschaft der Vereinsgeschichte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel